Donnerstag, 14. November 2013

Hirsch und Co.

Jetzt kommt wieder die schöne Zeit
 
in der wir uns so wunderbar
 
bei einer Tasse Tee
 
einem warmen Quilt
 
und
 
einem
 
Kirschkernkissen
 
einkuscheln können...
  

 
Diese 3 Exemplare
 
sind aus Omas Aussteuer
 
entstanden.
 
Den Hirsch habe ich als eine der ersten
 
Stickdateien
 
für meine Maschine
 
entworfen und eingelesen.
 
Das brauchte mehr Aufwand
 
als ich ursprünglich dachte.
 
 
 
 
Das *chruselige* Fell war nicht geplant
 
passt jetzt aber doch?!
 
 
 
 
Auch dieses Motiv
 
gefällt mir gut.
 
**Rustikal**
 
 
 
 
Und so schaut das Trio aus...
 
Brauche ich auch für unser 3-Mädel-Haus:)
 
 
 
Ich wünsche Euch eine gute und gemütliche Zeit.
 
Liebe Grüsse
 
Eure Daniela
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 29. Oktober 2013

Lavendel-Duftkissen und Broschen

Diese zu kombinieren
 
war mir eine ganz besondere Freude:)
 
 
 
 
Im Zuckerwerk gibt es diesen
 
schönen Tilda Stoff zu kaufen.
 
Dazu, das in der Farbe passende Satinband
 
und eben das Wichtigste:
 
Die sehr edle, reich bestückte Brosche.
 
 
 
Die nachfolgenden Bilder
 
sind leider ein wenig
 
"nebelig"
 
geworden.
 
Das mag am Herbst liegen
 
oder doch eher daran, dass die Fotos durch die
 
Schaufensterscheibe mit dem Handy
 
entstanden sind.
 
 
 
 
Die Stückzahl der Broschen
 
ist leider limitiert,
 
sodass auch eine Krone
 
platziert werden durfte.
 
Oder ein Tässchen...
 
 

 
Alle diese "Schönheiten"
 
auf dem passenden
 
Green Gate Teller
 
auf einen Blick...
 
 
* * * * * * *
 
Und noch was!!!
 
Am Samstag, 9. November 2013
 
findet das 4-jährige Jubiläum
 
vom ZUCKERWERK statt.
 
 
Ein Besuch lohnt sich sicher:)
 
 
 
Herzliche Grüsse
 
Eure Daniela
 
 
 
 
 


Sonntag, 29. September 2013

Türstopper XXL

Wenn man wie ich im 4. Stock

eines Mietshauses wohnt,

(ohne Lift)
 
Katzenbesitzer ist

 und der Katzensand im Keller aufbewahrt wird,

empfiehlt es sich

erfinderisch zu sein:)




Ein Türstopper war schon längst gewünscht

um die Badezimmertür *Katzensicher* zu machen

beim Lüften!

Also habe ich einen ganz grossen  Sack genäht.

Der Katzensand wird verpackt hinein gestellt.

So erübrigt sich eine andere Art der Beschwerung.




Die Namen der zwei

Interessenten hier sind

als Verzierung auf dem

Türstopper aufgestempelt

&

mit einem aufgestickten Rahmen

umgeben






Auch am Abschluss oben

sind ein paar Extras angebracht 

und am Verschlussband dürfen die 

silberfarbenen Schellen nicht fehlen...





Im Gebrauch hat sich

diese Art der Verwendung

sehr gut bewährt.

( In doppelter Hinsicht:) )

Dass ich darauf nicht schon früher gekommen bin???




Wünsche einen guten Wochenstart

und grüsse Euch herzlich

Eure Daniela



Donnerstag, 26. September 2013

Creativa oder...

 
...viele Versuchungen
 
Anregungen
 
gute Ideen
 
und
 
noch mehr Inspirationen
 
 
Hier also eine Auswahl
 
an
 
schönen Sachen aus Frankreich,
 
die ich gefunden habe.
 
 
Am Stand der
 
Herzensschwestern
 
(Alpenschick & Pachmais &..)
 
war es besonders schön.
 
All die mit viel Liebe vorbereiteten
 
Nähpäckchen lockten sehr viele
 
Interessentinnen an,
 
die sogleich mit dem Nähen
 
von Täschchen, Hüllen etc.
 
los legten...
 
 
Auch am Stand
 
des Herrn Merk,
 
der wie ich finde
 
die Baby lock Nähmaschinen
 
unübertrefflich
 
präsentiert,
 
konnte ich wieder profitieren
 
von seiner Erfahrung:)
 
Ein Besuch ist es wert...
 
Diese Overlock
 
würde ich nicht mehr hergeben:):):)
 
Natürlich hat es noch viele andere
 
interessante Stände.
 
Am Besten schaut Ihr selber dort
 
vorbei.
 
 
findet Ihr alle Angaben.
 
&
 
Darüber berichte ich nächstes Mal:
 
 
 
 
 
Nun wünsche ich Euch eine gute Zeit
 
Herzlichst
 
Eure Daniela
 


Montag, 23. September 2013

FF oder Flomi Fund

 
Schon so lange war ich auf der Suche
 
nach genau so einem Teil...
 
Letzte Woche nun
 
war es endlich soweit:)
 
 
 
Auf dem
 
Flomi
 
wurde ich fündig!
 
Natürlich sah es am
 
Anfang noch ganz anders
 
aus:
 
Schmutzig & verklebt
 
dafür war der Preis
 
angemessen.
 
Zu Hause angekommen
 
machte ich mich sogleich an die Arbeit.
 
Mit Schleifpapier und Farbe
 
und für die Glasschubladen
 
sehr viel heisses Seifen - Wasser,
 
Schwamm und Bürste!!!
 
 
  
 
Zum Glück trocknet diese
 
Farbe sehr schnell, denn ich wollte
 
meine Errungenschaft so schnell
 
als möglich verwenden können.
 

 
 
Das Befüllen war nicht wirklich
 
meine Sorge,
 
denn Kleinigkeiten,
 
die ein Plätzchen brauchen
 
habe ich ja genug...
 
 
 
 
Eingebaut ist jetzt das Ganze
 
in meiner
 
*Zimmerunterteilung*
 
vom Schweden:)
 
 
* * * * * * *
 
 
Sonnige Grüsse
 
Eure Daniela
 
 

Dienstag, 17. September 2013

Perlen!!!

Meine liebe, langjährige
 
Freundin
 
hat mir einmal mehr
 
meinen Schmuck
 
repariert!
 
 
 
 
Zum guten Glück
 
ist dieses Schmuckstück
 
geknüpft worden...
 
 
 
 
...denn beim Aussteigen aus dem Zug
 
wollte ich meine Kette
 
zurecht rücken!!!
 
(was ich in den letzten Jahren schon öfters gemacht habe)
 
 
 
 
Nur EINE EINZIGE von ihnen viel auf den Boden
 
- Glück gehabt -
 

 
 
Auch meine grosse Tochter,
 
die sie mir aus den Ferien mitbrachte,
 
ist mit dem Ergebnis
 
sehr zufrieden:)
 
Danke Dir liebe
 
Lou
 
* * * * * * *
 
Hier findet Ihr noch mehr Infos:
 
 
HOUSE OF BEADS
Weinbergfussweg 4
8001 Zürich
 
* * * * * * *
 
 
Was hier sonst noch so entstanden ist,
 
will ich Euch später zeigen...
 
En schöne Abig
 
&
 
liebe Grüsse
 
Eure Daniela
 


Dienstag, 10. September 2013

Glitzer

 
 
Es darf geglitzert werden:)
 
Was Frau doch nicht alles findet,
 
wenn sie ganz ohne feste Absichten
 
vom Einkauf zurück kommt...
 
An den tollen Läden bei uns im Kreis 5
 
vorbei MUSS
 
und sie plötzlich vor diesen schönen
 
 
SCHUHEN
 
 
steht!!!!
 
 
 
 
Ich durfte sie fotografieren
 
so dass ich mir bis am nächsten
 
Morgen in aller Ruhe überlegen konnte,
 
ob ich diese Schuhe, die mir genau passen
 
(ich trage Gr. 35)
 
und handgearbeitet sind
 
auch 
 
w i r k l i c h   b r a u c h e
 
! ? ! ?
 
Ich konnte trotzdem schlafen
 
und nahm mir vor
 
am nächsten Morgen
 
eine schöne
 
Schuh-Tasche
 
für diese Schuhe
 
zu nähen...
 
(oder allenfalls für schon vorhandene?)
 
 

 
 
Gedacht und dann auch getan
 
(immer mit dem Gedanken, ob sie wohl noch auf mich warteten)?
 
Nach dem Mittag war es dann soweit.
 
Ich ging mit dem
 
Säckli
 
ins Geschäft...
 
Und tatsächlich hatte bis dahin kein Anderer so kleine Füsse;)
 
Zu meiner grossen Freude waren sie 5 Min. zuvor
 
stark reduziert worden!
 
 Also war meine Überlegung,
 
wann und wo ich sie wohl tragen könnte,
 
ganz nebensächlich geworden :):):)
 
 
 
 
Natürlich wurden diese meine Schuhe geradewegs
 
in den neu genähten Beutel gesteckt
 
und heimwärts getragen...
 
 
 
 
Passt doch genau
 
& der Glitzer bleibt in der Tasche.
 
Ich werde wohl bald mal
 
einen Tanzkurs besuchen
 
M Ü S S E N
 
? ? ?
 
 
* * * * * * *
 
 
Lasst Euch alle lieb grüssen
 
Eure Daniela
 
 
 

Dienstag, 3. September 2013

Einen Monat später ;)

Hier sind sie nun,
 
die Foto`s der
 
Jungskissen:
 
 

 
 
Aus diesem schönen
 
Stoff, kombiniert mit
 
den neuen Tilda-Stoffen
 
habe ich die neuen Kissen
 
genäht.
 
 
 
 
Für die Täschchen
 
kann man ganz gut
 
Stoffreste verwenden.
 
 
 
 
Auf denen ich je nach Wunsch
 
verschiedene
 
Stickmuster oder den Namen
 
draufsticke.
 
(Mit der Stickmaschine)
 
 
*******
 
 
Und hier nun die fertigen
 
Kinderkuschelkissen
 
für Jungs
 
von der Rückseite fotografiert:
 
 

 
 
 Und von der Vorderseite
 
 
 
 
*Eine schöne Geschenkidee*
 
 
Sonnige Grüsse
 
Eure Daniela

Sonntag, 4. August 2013

Rosen und andere süsse Sachen

Mit dem SÜSSEN
 
will ich beginnen...
 
"COCO"
 
so heisse ich:)
 
 

 
Da ist sie nun.
 
Die kleine Lady.
 
Ganz schwarz, sehr lieb, und immer noch
 
sehr krank...
 
Seit 2 Wochen gibt es kaum einen Tag,
 
an dem wir nicht beim Tierarzt waren.
 
Jetzt endlich scheinen die Medikamente
 
anzuschlagen.
 
 
 
 
Appetit hat sie jetzt wie eine Grosse!
 
Sie muss viel aufholen.
 
Hoffen wir, dass sich der
 
Parasit
 
vertreiben lässt!!!
 
Armani gewöhnt sich auch so langsam
 
an den kleinen Wirbelwind, wenn auch mit gemischten
 
Gefühlen?!
 
 

 
 
 
Auf dem Rückweg vom
 
Tierarzt
 
bin ich
 
(ohne Büsi, es musste bleiben)
 
auf einen kurzen Abstecher
 
an den Markt am Bürkliplatz
 
in Zürich.
 
Diesen traumhaften Rosen
 
konnte ich nicht widerstehen...
 
 
 
 
 


 
 
Mehr dann nächste Woche...
 
 
Liebe Grüsse
 
Eure Daniela