Donnerstag, 26. Januar 2017

Duftkissen Tilda

Hallo zusammen


In dieser Jahreszeit kommt es öfter vor,

dass ich etwas früher als sonst ins kuschlige Bett hüpfe.

Bei einem guten Buch oder einem Hörspiel

gehört es fast dazu,

einen feinen Duft um sich zu haben.

Mit einer Duftlampe ist das so eine Sache....

Besonders mit meinen zwei neugierigen Katzen, 

die aber auch ALLES genau untersuchen müssen!!!

Also viel zu gefährlich - und ich könnte ja auch einschlafen!

Nicht auszudenken, was da passieren würde.

Aus diesem Grund liegt so ein Duftkissen 

immer auf meinem Bett.




Eine tolle Grösse hat das Innenkissen.

Dafür habe ich schon mehrere Überzüge genäht.

 Tilda Stoffe eignen sich besonders gut:)))

Zu meiner noch immer nicht beendeten Patchworkdecke

passt dieses hier sehr gut...




Das applizierte Herz ist oben offen.

So habe ich die Möglichkeit, ein mit Duftöl

beträufeltes Vlies in die kleine Tasche

einzulegen.

 (ebenfalls in Herzform)




So habe ich den feinen Duft in meiner Nähe.




Am Morgen nehme ich das Vlies immer raus

damit keine Flecken zurück bleiben.




Mit den ersten, noch schön gewobenen Tilda Bändern,

habe ich hier einen Verschluss angenäht.

Jetzt steht einem 

*Schönheitsschlaf*

nichts mehr im Weg;)

* * * * * * *

Ich wünsche Euch schöne Ruhezeiten.

Liebe Grüsse

Eure Daniela

Dienstag, 1. November 2016

Für`s Wohnzimmer

Hallo zusammen


Ursprünglich wollte ich Euch das neue Kissen

für`s Wohnzimmer zeigen.




Doch seht selbst...

Die Herbstsonne hat mit ihrem Schattenspiel

eine 

tolle Stimmung ins Wohnzimmer gezaubert:))))




Das Kissen selbst hat hier also nur eine Nebenrolle erhalten.

Trotzdem zeige ich gerne ein paar wenige Fotos;




Den Stoff habe ich vor einiger Zeit

gefunden. 

Er ist schon vorgesteppt und recht fest in der Struktur.

Grad perfekt für ein Kissen auf dem Sessel oder Sofa.

Die Rückseite habe ich mit dem selben grauen Leinen

versehen, wie Ihr es im letzten Post sehen könnt.

So habe ich die Möglichkeit, aus einem Kissen

sozusagen ein zweites zu machen.

Bei der Öffnung habe ich auf der einen Seite graue und auf der anderen weisse

Kunststoff-Druckknöpfe verwendet.

Sie sind schnell montiert und passen gut zum Kissen.




Zum Schluss nochmal einen sonnigen Einblick...


* * * * * * * 

Ich grüsse Euch herzlich 

&

wünsche eine gute Woche

Eure Daniela








Sonntag, 23. Oktober 2016

Zier- und Kuschelkissen

Hallo zusammen


Aus diesem wunderbaren Leinenstoff, den ich vor einiger Zeit aus dem "Norden" bestellt 

habe, ist ein neues Kissen entstanden.



Den schönen Anhänger erstand ich in Kopenhagen,

Dort war ich für ein paar Tage zusammen mit meiner Tochter und 

es hat uns sehr gut gefallen.

Ich würde gerne nochmal hingehen...

Es war einfach schön!


Mit meiner tollen Stickmaschine durfte ich dieses Motiv

aufsticken.


Ich selber liebe diese Farbkombination.

Schön dezent und gut kombinierbar.

Eine Satin-Masche um das Kissen lässt es zum Verschenken

nicht ganz so lang wirken.



Die etwas andere Form des Kissens (eben lang und schmal) ist sehr praktisch.

Ich habe mehr als eines in verschiedenen Farben.

Genauer; mit diversen Überzügen.

Die meisten sind, wie Ihr Euch denken könnt, aus der 

Tilda Kollektion.

Zum Lesen lassen sie sich bequem über- und nebeneinander stapeln.

So richtig zum Reinkuscheln:))))


Diese Kissen aber ist schon "ausgeflogen".


Zu einem lieben Menschen:)))

* * * * * * *

Ich wünsche Euch von Herzen eine schöne Woche

und bis bald...

Eure Daniela






Sonntag, 2. Oktober 2016

Schmuckstücke

Hallo Ihr Lieben


Dass die Zeit sehr schnell vergeht wisst Ihr ja aus eigener Erfahrung.

Jetzt ist aber die Zeit gekommen mal wieder einen neuen Beitrag zu zeigen.


Aus diesen rosigen Perlen sind hübsche Ohrringe entstanden.

Alle Metallteile sind passend in Rosé-Gold gehalten.

*Es handelt sich hierbei um Modeschmuck*

Mir gefallen die warmen Töne, die ich gut kombinieren kann.

Damit die Schmuckstücke einen würdigen Platz erhalten,

musste ich mich wohl oder übel meinem aufgefundenen

Bilderrahmen widmen, 

den ich schon länger in der "to do" Kiste parat hatte.

Ihn habe ich mit den tollen Chalk Paint-Farben behandelt.

(erhältlich bei: 26 Rose Garden, Zürich)


Zwei Anstriche und das Soft Wax genügten schon,

um dem Objekt eine helle Farbe zu geben.

Zuvor war er schwarz und violette, alles sehr düster!

Dann wisst Ihr ja, dass ich "Tilda" mag:)

In diesem Sinne hat der Hintergrund eine blumige "Tapete" erhalten...



Die passende Schnur dazu ist auf der Rückseite befestigt.


Alles fertig zusammengestellt sieht es dann soooooo aus.

Zu den Ohrringen ist auch ein Armband entstanden.

Wer genau hinsieht, kann es sicher erkennen?


Ich wünsche Euch en gute Start in die neue Woche.

Herzlichst

Eure Daniela


Solche und ähnliche Schmuckstücke könnt Ihr in Zürich

im

 House of Beads

 selber herstellen.

Sonntag, 20. März 2016

Ostern naht

Hallo Ihr Lieben


Heute gebe ich Euch gerne einen Einblick in meine Osterdeko.


Mit zartrosa Filzwolle

und jeder Menge Federn habe ich 

die Osterdekoration gestaltet.


Die wirklich tollen Eier müssen bei mir

katzensicher

ausgestellt werden.


Beide Katzen lieben die Perlhunfedern.

Auch Wolle mögen die beiden und Eier, die sie als Spielzeug

runterschubsen können, ja auch das mögen sie!!!

Darum habe ich vorsorglich alles 

hinter Glas arrangiert.


Jetzt kann ich einigermassen beruhigt

auch mal das Wohnzimmer verlassen...;)))

Coco (unser schwarzer Liebling)

 hat natürlich die Öffnung oben an

der Glashaube  längst entdeckt.


Die schönen Motive haben mich ganz in den Bann gezogen.

Mein Glück, dass ich nicht lange auf die wunderschönen

Ostereier aus Porzelan & Glas warten musste.


Dieses Glas-Ei

kann man ganz gut mit diversen

 Kleingkeiten befüllen.

Zum Beispiel winzige Perlhunfedern?


Ich hoffe, Euch hat der kurze Einblick gefallen?

Nun wünsche ich von HERZEN

ein schönes Rest-Weekend.

Eure Daniela


* * * * * * *


Mittwoch, 9. März 2016

W...Ei...Ei...Ei...ter gehts...

Hallo zusammen

Heute will ich Euch noch zwei weitere 

Eierhütchen zeigen:


Damit der hohe Schaft schön aufrecht steht

habe ich drei Blümchen aufgestickt und diese mit den 

kleinen Pünktchen beklebt.


Sieht fast aus wie ein Hexenhütchen?

Die schöne, nicht ganz weisse Spitze habe ich aus meinem

Vorrat. Wie gut, dass es den gibt;)))

* * *

Um die Hutparade komplett zu machen

kommt der dritte "Geselle" dazu:


Bei diesem Hütchen wurde der Schaft

mit verschiedenen Mustern bestickt.

Auch hier dürfen die kleinen Punkte nicht fehlen.

So passen alle drei zusammen.



Mit Füllwatte ausgestopft stehen die Eierwärmer schön aufrecht

und der Wärmeeffekt ist auch gegeben.

* * *

Zum Abschluss noch ein paar zusätzliche Bilder:

 &
 &

Vielleicht entsteht noch ein Viertes???

Nun wünsche ich Euch von Herzen

einen wunderschönen Tag.

Liebe Grüsse

Eure Daniela

* * *

Montag, 7. März 2016

Ei Ei Ei...

Hallo alle zusammen

Nach langer Zeit kann ich Euch endlich was Neues zeigen:)))




Ostern naht und ich habe mir gedacht, dass ich mal wieder neue

Eierhütchen brauche?

Die alten sind zwar noch schön, aber die Farben sind dann

 doch nicht mehr ganz 

aktuell...

Mit Spitze und Baumwolle lässt sich sicher was herstellen?




Mal von links



und mal von rechts.

Die Pünktchen habe ich nachträglich angebracht. 

Jetzt gefällt mir das Teil;)

So ganz allein zu sein macht allerdings keinen Spass.

Für die Hutparade braucht es noch weitere Modelle, die ich 

Euch gerne später zeigen möchte.

* * * * * * *

Ich wünsch Euch eine schöne Zeit.

Ganz liebe Grüsse

Eure Daniela